Kabelschacht für Glasfaserkabel

Kabelschacht

Kabelschacht zur Glasfaserverlegung

Zum ziehen von einem Kabelschacht sind die dieselbetriebenen Grabenfräsen der GM 6 Reihe am besten geeignet. Sie sind selbstfahrend und haben ein starkes Dieselaggregat. Die GM6 ist unsere stärkste in Serie gebaute Maschine, die in schwerem Gelände zum tragen kommt. Sie ist daher in der Lage, selbst in Gestein einen perfekten Kabelschacht zu ziehen.

Kabelschacht für Glasfaser mit hartem Boden

Äußerst selten ist ein Terrain vollkommen eben. Aus diesem Grund hat die Fräse eine Tilt-Vorrichtung, durch die sich ein seitliches Gefälle bis etwa 15 Grad mühelos kompensieren lässt. Ebenfalls läuft unsere Maschine auf Ketten, was einen noch besserern Halt in bergigen Regionen verspricht. Die ausgehobene Erde wird wahlweise links oder rechts durch ein Förderband ausgeworfen. Es versteht sich von selbst, dass die Steuerungsplattform der Grabenfräsen schwenkbar ist. Dies ermöglicht dem Fahrer immer eine perfekte Sicht auf das Geschehen.

Nach dem Fräsen wird mit dem extra Verfülltrichter das Auffüllen des angelegten Grabens mit Kies durchgeführt – in lediglich einem einzigen Arbeitsschritt. Unser Verfülltrichter ist ein Anbauteil, welches wir unseren Kunden gerne mit anbieten um noch effektiver zu arbeiten.

Die GM 6 Grabenfräsen ermöglichen außerdem mithilfe von weiteren Zubehörteilen einen sofortigen KabelschachtKabel- und Rohreinzug nach dem Ausheben des Grabens.

Wie sieht es dagegen bei einem besonders harten Untergrund aus? Lassen sich auch in einem solchen Fall problemlos Gräben für einen Kabelschacht ziehen, um Glasfaserkabel zu verlegen? Die Antwort ist ein klares “ja”, da dies für die selbstfahrende Maschine absolut keine Herausforderung darstellt. Zur professionellen Kabelschacht und Kabelverlegung erweisen sich LIBA Grabenfräsen als außerordentlich nützliche Maschinen, die jederzeit treu ihren Dienst verrichten.

Fräsrad R500 zum fräsen von Kabelschächten für zum Beispiel Glasfaserkabeln

Sie profitieren bei uns von langjähriger Erfahrung und professioneller Expertise

GM 140 H: Um große Mengen an Glasfaserkabel unterirdisch zu verlegen

Fräsrad R 500:Micro Trenching für genau gezogene Gräben

GM 4 Raupe: Diese technisch ausgereifte Grabenfräse ist ein Alleskönner

GM 4 Raupe: Gräben ziehen und anschließend wieder verfüllen

GM R 500: Unser Fräsrad GM R 500 zur Verlegung von Glasfaserkabel

GM 4 Raupe: Gräben ziehen und Kabel oder Drainagen verlegen

GM 4 Allrad: Grabenfräse im Leitungsbau, Kabelbau und zum ziehen von Drainagen

Zubehör: Verfüllschnecken im Kabelleitungstiefbau und zur Verlegung von Glasfaserkabel

GM 140 AFH-600: Flexibilität ist das Markenzeichen dieser Baggeranbaufräse

GM 1AS: Kabelverlegung von Glasfaserkabel und Rohren leicht gemacht

GM 1800 Pflug: Ideal geeignet für Drainagearbeiten bis 180cm Tiefe

GM6 ASR: Unsere Antwort auf extrem harte Untergründe und Fels

previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

Unsere Geräte zeichnen sich durch eine hohe Funktionalität und Zuverlässigkeit aus. Sie haben sich bereits in vielen Einsatzgebieten und bei zahlreichen Projekten bewährt und werden von einer großen Zahl an Firmen genutzt. Zudem bieten wir Ihnen eine über 50-jährige Erfahrung, die sich in der technischen Ausgereiftheit und der Professionalität unserer Grabenfräsen zeigt.

Copyright der Bilder/GrafikenSollten Sie Fragen zu unseren Grabenfräsen zur Kabelverlegung haben oder ein Angebot wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir werden uns umgehend mit Ihrem Anliegen auseinandersetzen und Sie kontaktieren. Sie können uns auch gerne unter +49 (0) 591 – 76 314 anrufen. Über einen Besuch freuen wir uns!

 

 

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte!

Unter Umständen müssen bestimmte Vorhaben im Zusammenhang mit der Verlegung von Erdkabeln, wie Glasfaserkabeln verwirklicht werden oder es ist nötig, Gräben für Bewässerungssysteme oder eine Trockenlegung anzulegen. In solchen Fällen sind die LIBA Grabenfräsen für die Kabelverlegung äußerst nützlich. Es sind vor allem die besonderen Merkmale wie ein bequem zu handhabender Steuermechanismus, ihr robuster und geländegängiger Raupenantrieb sowie eine ausgesprochen zuverlässige Bauart. Dank ihrer überschaubaren Bedienvorrichtungen wird das Einarbeiten mit der großen und kräftigen GM 6 ASR zu einem Kinderspiel. Ja, LIBA Grabenfräsen sind für die Kabelverlegung nahezu unentbehrlich.

Glasfaserverlegung im Tiefbau mittels Kabelschacht

Ein geeignetes Arbeitsgerät ist zum fachgerechten Ziehen von Gräben für die Kabelverlegung von Glasfaserkabeln ohne Frage eine Grundbedingung. Nichtsdestotrotz muss das Augenmerk auch auf eine gewissenhafte Vorbereitung der zu erledigenden Arbeiten gerichtet werden.

Für LIBA Grabenfräsen ist es ein Leichtes, fortwährend akkurate und gerade Gräben für die Kabelverlegung in den Boden zu fräsen, weil sie mit ihrem gleichmäßigen Antrieb vollständig ohne Ruckeln ihre Arbeit machen. Selbst unter schweren Bodenbedingungen, arbeiten die Maschinen ausgezeichnet und werden Sie bei ihrem Vorhaben unterstützen.

Fräsrad R500 zum fräsen von Kabelschächten für zum Beispiel Glasfaserkabeln

Gelegentlich werden die Fräsarbeiten aufgrund Geröll, nassem Lehm oder Steine beeinträchtigt. Die Grabenfräsen zur Kabelverlegung denken in diesem Fall mit, indem sie die Richtung des Kettenlaufs kurz von vorwärts nach rückwärts wechseln. Anschließend können die Arbeiten wieder unbeeinträchtigt weitergeführt werden. Die Fräsen haben alle durchweg einen relativ niedrigen Schwerpunkt, was auch in unebenem Gelände für einen sicheren Stand sorgt. Zuweilen ist ein Baumstumpf im Weg oder es versteckt sich eine Wuzel in der Erde. Aber auch durch solche Hindernisse wird die Kabelverlegung nicht ernsthaft behindert. Die ausreichende Bodenfreiheit der Fräseinheit ermöglicht hier auf alle Fälle eine mühelose Überfahrt, ohne Beschädigung.

 

Glasfaserkabel im Tiefbau mit Kabelschacht – höchste Effizienz bei minimalen Beeinträchtigungen

Wenn größere Flurschäden im Sinne des Naturschutzes umgangen werden sollen, sind Grabenfräsen die umweltschonende Option zum Bagger, denn sie gewährleisten bei der Kabelverlegung eine effiziente Arbeitsauslastung. Bei den Bauarbeiten richtet sich der Brennpunkt auf die verschiedenen Ausführungen der Kabelverlegung. Ohne Frage gehört zu einem gut durchdachten Projekt das fachgerechte Fräsen von Kabelgräben. Nicht weniger wichtig ist es, dass das Ausheben der Gräben umweltschonend und ohne größere Schäden stattfindet. Sie wollen mehr Infos in Bezug auf unsere Grabenfräsen? Wir lassen Ihnen auf Anfrage gerne die entsprechenden Unterlagen zukommen.

  • Selbstfahrende Grabenfräsen zum Fräsen für einen Kabelschacht
    Was Schnelligkeit und Effizienz anbelangt, kommt an unseren Grabenfräsen in Bezug auf das Ziehen von Gräben in unterschiedlichen Frästiefen im Prinzip niemand vorbei.
  • Anbaugrabenfräsen zum Fräsen für einen Kabelschacht
    Wenn als hauptsächliche Kriterien eine hohe Wirtschaftlichkeit und absolute Präzision erwartet wird, gibt es dafür lediglich ein Gerät: die Grabenfräse GM 160 AS mit Schnecke. Zumeist wird die Grabenfräse GM 160 AS als eine Anbaufräse für Unimog zum Einsatz gebracht.
  • Spezialfräsen zum Fräsen für einen Kabelschacht
    Diese Tiefenfräse ist für eine Arbeitstiefe bis zu 160 cm konstruiert und wird an der Dreipunktaufnahme des Schleppers befestigt.
  • Grabenfräsen zur Glasfaserverlegung und zum Fräsen für einen Kabelschacht
    Die Genauigkeit spielt beim Fräsen von Gräben eine wichtige Rolle, wenn diese exakt gefräst werden sollen. Bei der Wahl der richtigen Maschine unterstützen wir Sie gerne mit unserer Sachkenntnis und unserer jahrelangen Erfahrung.
  • Vermietung von Grabenfräsen
    Wenn sich der Kauf einer Fräse für Sie nicht lohnt, stehen Ihnen unterschiedliche Arbeitsmaschinen auch für eine Vermietung zur Verfügung. Das trifft vor allem auf die Reihe der Aufsitzgrabenfräsen für normalen bis schweren Untergrund zu.
  • Zubehör für Grabenfräsen
    Damit Ihr geplantes Projekt ein voller Erfolg wird, rüsten wir Ihre Fräsen perfekt mit dem passenden Zubehör auf.